LED Werkstattbeleuchtung Lichtband

Hier erfahren Sie wissenswertes über die LED Werkstattbeleuchtung. Was macht in der Werkstatt Sinn? Welche LED Leuchtmittel benötige ich? LED Panels in der Werkstatt, oder ein LED Lichtband? Was ist das richtige? Oder brauche ich eine LED Deckenleuchte in der Werkstatt? Was ist die perfekte Beleuchtung für meine Werkstatt? Hier werden wir alle Fragen rund um die Werkstattbeleuchtung mit LED behandeln.

In groß verglasten Werkstätten hat man ja zu bestimmten Jahreszeiten genug Licht an den Arbeitsplätzen. Aber was ist im Herbst und Winter? Zu den Zeiten wo von außen zu wenig Licht in die Werkstatt kommt, müssen wir auf künstlich erzeugtes Licht zurückgreifen. Doch was nehmen?

Zum einen kann die Werkstatt zur Herausforderung werden, wenn die Decke sehr hoch ist. Bei sehr hohen Decken, müssen dafür ausgelegte Deckenstrahler her. Ist die Raumhöhe nicht so hoch, gibt es vielleicht andere Herausforderungen die gemeistert werden müssen. In einer Autowerkstatt kommen Abgase, Öle und Fette und eine nicht zu vernachlässigende Staub Entwicklung hinzu. Hinzu kommt außerdem noch die Herausforderung, dass an manchen Arbeitsplätzen sehr viel Licht benötigt wird und das auch ziemlich hell. Wenn ich so an die Beleuchtung einer Autowerkstatt denke, so benötigt man z.B. an den Werkbänken gutes Licht, so dass man auch sehr kleine Bauteile vernünftig sehen kann.

LED Lichtbandsystem für die Werkstatt

Nicht mehr zeitgemäß sind diese alten Leuchtstoffröhren mit Reflektoren die in einer Reihe alle hintereinander wie ein Lichtband montiert wurden. Diese Art von Lichtband mit Leuchtstoffröhren ist schon so alt und anfällig, dass man oft nichts mehr davon wiederverwenden kann. Für diese Art von Lichtbändern gibt es modernen Ersatz, das LED Lichtbandsystem für die Werkstatt.

Lichtbandsystem in der Werkstatt auf LED umrüsten

Wenn Sie es dennoch versuchen möchten, das bisherige Lichtband in der Werkstatt zu reparieren, oder umzurüsten, dann habe ich hier etwas für Sie. Vorausgesetzt Ihre Leuchtstoffröhren sind 120 cm oder 150cm lang. In unserem LED Leuchtmittel Online Shop führen wir LED Röhren in der entsprechenden Länge. Diese speziellen Röhren sind kompatibel mit den alten Lichtbändern die in vielen Werkstätten vorhanden sind. Die Vorgehensweise ist denkbar einfach und für den handwerklich geschickten, ist das Werkstatt Lichtbandsystem schnell umgerüstet.

Wie rüste ich jetzt die Werkstatt auf LED Leuchtmittel um?

Also, als erstes Strom abschalten und sicherstellen, dass der Strom nicht von irgendjemand wieder eingeschaltet werden kann. Jetzt alle alten Leuchtstoffröhren rausdrehen und prüfen, ob die Halterungen für die Röhren noch brauchbar sind, oder ob diese schon so porös sind, dass diese erneuert werden müssen. Wichtig, ist jetzt auch, dass Sie überall die Starter rausdrehen und entsorgen. Diese dürfen in keinem Fall wieder benutzt werden. Statt der Starter kommt nun eine Brücke dort hinein. Diese LED Brücke sieht so aus wie ein Starter und hat die gleiche Gehäuse Optik. Das Teil ist auch bekannt als LED Starter oder LED Starterbrücke. Also, diese jetzt überall hineindrehen, bevor die LED Leuchtmittel eingesetzt werden.

Blindstarter für LED Röhren

Im Gegensatz zum Starter für Leuchtstoffröhren, hat ein so genannter Blindstarter für LED Röhren so gut wie kein Innenleben. Das Innenleben eines Blindstarters für LED Röhren besteht meistens nur aus einem Überbrückungsdraht, also einer Drahtbrücke. Es gibt aber auch LED Starterbrücken die im Gehäuse eine kleine Sicherung verbaut haben.